• Gemeindebüro
  • Pfarrer
  • Vorsitzender des Kirchenvorstandes
  • Martinskirche
  • Johannes-Busch-Haus
  • Evang. Kindertagesstätte
  • Christlicher Verein Junger Menschen
  • Kartenmaterial

  • Struktur
  • Taufe
  • Konfirmation
  • Trauung
  • Trauer
  • Geschichte der Martinskirche
  • Der Lithurische Kalender
  • Die Woche auf einen Blick
  • Gottesdienst
  • Bibliolog

  • Kirchenvorstand
  • Evang. Landeskirchliche Gemeinschaft Nierstein e.V.
  • Hauskreise
  • Besuchsdienstkreis
  • Ökumenische Frauengruppe
  • Senioren
  • Familienzentrum

  • Angebote
  • Kindergottesdienst
  • Evang. Kindertagesstätte Morgenstern
  • Konfirmation
  • CVJM

  • Gemeindestiftung
  • Gospel Alive
  • Kinderbibeltag
  • Gemeindefest
  • Weltgebetstag
  • Bibelwoche
  • Komplet in der Kar-Woche

  • Formulare
  • Geschichten
  • Archiv
  • Links
  • Gästebuch
Service » Archiv »
Nachrichten

Fehler in Ihren Formulareingaben!
    02.06.2009 - So wars - das 17. Ökumenische Gemeindefest um St. Kilian
    zurück zur Übersicht

    Die Gemeinden trafen sich rund um die Kilianskirche.


    Zum 2. mal fand es am Pfingstmontag statt, das 17. ökumenische Gemeindefest. Der Termin wurde gut angenommen, und so wird er hoffentlich zur Tradition werden.

     

    Unter dem Wort aus Psalm 31 Vers 9: „ du stellst unsere Füße auf weiten Raum", versammelten sich Jung und Alt, um einen lebhaften, fröhlichen Gottesdienst zu feiern, geleitet von Diakon Th. Gensler und Pfarrer R. Dautermann.

     

    Das Begrüßungslied der Kindergartenkinder wurde begeistert mitgesungen:
    „Wir wollen aufstehn, aufeinander zugehn, voneinander lernen, miteinander umzugehn. Aufstehn, aufeinander zugehn, und uns nicht entfernen, wenn wir etwas nicht verstehn".

     

    Es kann kaum einen aussagekräftigeren Text für die Ökumene geben. Und so gestaltete sich auch der weitere Gottesdienst, mit der lebhaften Beteiligung aller an den „ Fußwünschen und Bitten". Es war viel Freude zu spüren im gemeinsamen Singen, unterstützt von dem Kilianschor Erschaffungund der Orgel. Friedensgruß und Gebete vermittelten Nähe und Gemeinschaft im Glauben.

     

    Eine Bildbetrachtung von Marc Chagalls - Die Erschaffung des Menschen war - war Teil der Ansprache:

     

    Gleich stellt der Engel den noch leblosen Menschen auf den weiten Raum des Lebens in der Spannung der verführerischen Schlange im unteren Blau kaum sichtbar und dem roten Lebenskreis oben rechts, der alle Facetten des Menschenlebens mit seinen rotierenden Strahlen berührt. (Bild bitte anklicken)

     

    Im Anschluss an den Gottesdienst war draußen alles bestens vorbereitet, die Sonne schien und vereinzelte Wolken ersetzten schon mal einen fehlenden Sonnenschirm. Und so feierten wir gemeinsam bei gutem Essen und Trinken.

     

    Es gab intensive Gespräche, fröhliche Gesichter, und viele Kinderstimmen waren zu hören. Wer es am Morgen nicht geschafft hatte, kam zum Kaffee.

    Zusammensein und feiern in diesem Kreis ist etwas Besonderes, es ist mehr als eins der vielen Feste in Nierstein. Es ist intensiver, denn es klingt noch lange in den Herzen nach. Und so freuen wir uns auf das 18. ökumenische Gemeindefest rund um die Martinskirche 2010.

     

     



    zurück zur Übersicht

    Suchfunktion



    Aktuelle Nachrichten


    Die nächsten Gottesdienste

    • 09.12.2018 - 10:00 Uhr
      Familiengottesdienst zum 2. Advent mit der Kita Morgenstern
    • 16.12.2018 - 10:00 Uhr
      Gottesdienst zum 3. Advent
    • 18.12.2018 - 08:00 Uhr
      Weihnachtsgottesdienst der Grundschule Nierstein
    • alle Gottesdienste
    • alle sonstigen Termine

    Aktuelle Predigt


    Aktueller Gemeindebrief


    Gospel Alive

    • Jubiläumsworkshop
      vom 21.03.2014 - lesen
    • Auch der 9. Niersteiner Gospelworkshop - Gospel Alive - ein großer Erfolg
      vom 18.03.2013 - lesen
    • Der 8. Niersteiner Gospel-Workshop ist gelaufen
      vom 12.03.2012 - lesen
    • alle Gospel-Alive-Nachrichten